Wir über uns

Der Berliner Leberring e.V. wurde 1997 von Mitgliedern einer Selbsthilfegruppe mit dem Ziel gegründet, chronisch Lebererkrankte und ihre Angehörigen zu unterstützen und die Krankheit in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken. Inzwischen gehören zu den Mitgliedern neben Betroffenen, Angehörigen und Interessierten auch engagierte Menschen aus gesundheitsrelevanten Berufsgruppen.

2002 bezog die Beratungsstelle des Vereins ihr Büro auf dem Gelände der Charité, Campus Benjamin Franklin, das 2006 erweitert werden konnte mit einem Gruppenraum, Bibliothek sowie einen Raum für diverse Treffen und Veranstaltungen. Unser kleiner Beratungsraum bietet durch seine Abgeschiedenheit die Ruhe, die für eine gute Beratung nötig ist.

Zum Service gehört eine aktuelle Datenbank von Ärzten aus Berlin und dem Land Brandenburg, deren Schwerpunkt die Hepatologie ist. Die Adressen der Datenbank werden jährlich aktualisiert. Somit ist eine Vermittlung von Ärzten in Wohnortnähe möglich.

Als Teil eines großen Netzwerkes hat der Berliner Leberring e.V. ebenfalls Kontakt zu bundesweit tätigen Vereinigungen und Beratungsstellen. Er verfügt somit stets über alle wichtigen und aktuellen Informationen, wie z.B. auch zu den Themen Forschung und Medikation.

Zum Ausdrucken unsere Vereinsbroschüre in PDF Form hier.


Letzte Änderung: 20.11.2015

Nach oben